Custom-Post-Types

Videos 21. März 2012 – 1 Kommentar

Seit der WordPress-Version 3.0 gibt es die Möglichkeit, sogenannte Custom-Post-Types zu definieren. Bei diesen Custom-Post-Types handelt es sich um Inhaltsarten, die mit Artikeln vergleichbar sind, sie lassen sich allerdings einzeln im Theme abrufen und sind so flexibler für eigene Inhalte.

So lassen sich z.B. neben Artikeln auch DVD-Sammlungen, Bücher-Listen oder Mitglieder-Verwaltungen realisieren.

Wir empfehlen:
WordPress-Video-Training - Vol. 2

Weitere Informationen zu Custom-Post-Types gibt es unter: http://codex.wordpress.org/Post_Types#Custom_Types

Video:

Custom-Post-Types in WordPress mit eigener Taxonomie – mit Video-Training

Wir empfehlen:
WordPress-Video-Training - Vol. 1

Jetzt bist du gefragt!

Dir hat das Tutorial gefallen? Hast du Kritik, eine Frage zu diesem Tutorial oder möchtest einfach nur ein Lob aussprechen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar. Du kannst dieses Tutorial auch weiterempfehlen, wir sind dir für jede Unterstützung dankbar!

Unsere Empfehlung für dich

WordPress-Video-Training - Vol. 2

WordPress-Video-Training - Vol. 2

Das WordPress-Video-Training - Vol. 2 ist die perfekte Ergänzung zum ersten WordPress-Video-Training aus dem Hause PSD-Tutorials.de. Denn hier werden die Akzente auf fortgeschrittene Themen gesetzt! Mit 9,5 Stunden Video-Training steht Lernenden und Anwendern ein außerordentlich umfassendes und praxisbezogenes Lehrwerk zum beliebten CMS WordPress zur Verfügung.

  • Theme-Erstellung und Plug-In-Entwicklung mit WordPress
  • Forum, Shop, SEO, Performance-Optimierung, Sicherheit
  • Aktuell für Version 3.5, empfohlen ab Version 3.0

Für effektive Webentwicklung das richtige Know-how: Mit dem Wissen der Profis erstellst du selbst sexy Webseiten und setzt diese in kommerziellen Kundenprojekten oder kreativen Blogs um.

Einen ausführlichen Test & Empfehlung von WordPress-Deutschland zu unserem ersten WordPress-Video-Training gibt es hier.

Zum Training

Ein Kommentar zu “Custom-Post-Types”

  1. Daniel sagt:

    Super Video, danke!

    BTW … das “excerpt” spricht man “Äksörp” aus, nicht “Äksörsept” :)

Hinterlasse eine Antwort

Folgende HTML-Elemente sind erlaubt:<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>